Fragebogen


Fragebogen für niedergelassene Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten

Der Forschungsverbund beschäftigt sich unter anderem mit Barrieren des Versorgungssystems, die eine effiziente Behandlung von Angststörungen erschweren (Teilprojekt P7).

Eine umfangreiche Befragung der niedergelassenen Psychotherapeuten_innen 2016 erfasste die Einsatzhäufigkeit von expositionsbasierten Verfahren in der Praxis sowie die bestehenden Barrieren bei dem Einsatz von Exposition. Die zentralen Ergebnisse der Erstuntersuchung haben wir für Sie zusammengefasst. Wir bitten Sie, die Ergebnisse der Erstbefragung erst nach Bearbeitung des unten verlinkten Fragebogens zu lesen.

Mit einer gekürzten und ergänzten Nachbefragung "Exposition in der Praxis" möchten wir die Erkenntnisse aus der Erstbefragung vertiefen. Unterstützen Sie uns dabei mit Ihren persönlichen Erfahrungen in der Behandlung von Angststörungen. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 10-15 Minuten. Die Befragung ist vom 10.11.2018 bis zum 31.01.2019 offen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich an unserer Studie beteiligen.
Vielen Dank!